SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilungen Bundesverband

Berlin

Einladung zur Podiumsdiskussion: "Aufbruch 2007 - Kinderarmut oder Die verlorene Zukunft!"

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

jedes siebte Kind in Deutschland wächst in Armut auf. Über Ursachen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten wird die integ-Jugend im SoVD bei einer Podiumsdiskussion mit ExpertInnen und PolitikerInnen diskutieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, was getan werden muss, um Kinderarmut abzubauen.

 

Wir laden Sie herzlich ein zur Podiumsdiskussion:

 

am Donnerstag, den 1. Februar um 18 Uhr

SoVD-Bundesgeschäftsstelle, Stralauer Straße 63, 10179 Berlin

Sitzungssaal, 5. OG

(Verkehrsverbindung: U- und S-Bahnhof Jannowitzbrücke)

 

Teilnehmer:

 

Dr. Heide Rose Brückner, Geschäftsführerin Deutsches Kinderhilfswerk

Wolfgang Büscher, Pressesprecher des Kinderprojektes Arche, Berlin

Prof. Dr. Hubertus Lauer, Vizepräsident des Kinderschutzbundes

Paula Riester, Sprecherin der Grünen Jugend

Marlene Rupprecht, MdB, SPD und Vorsitzende der Kinderkommission

Oliver Tomaszewski, Bundesvorsitzender der integ-Jugend im SoVD

 

Moderation: Jens König, Leiter des taz-Parlamentsbüros und Autor des Buches "Einfach abgehängt. Ein wahrer Bericht über die neue Armut in Deutschland"

 

Wir würden uns freuen, Sie zu der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme im Sekretariat der SoVD-Pressestelle unter der Rufnummer 030/72 62 22-123 oder per E-Mail: pressestelle(at)sovd.de an.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Winden

SoVD-Pressesprecherin




>> Zum Seitenanfang