SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilungen Bundesverband

Berlin

SoVD: Fälle von Bestechung im Gesundheitswesen schädigen die gesetzlich Krankenversicherten

SoVD-Präsident Adolf Bauer erklärt: 

"Fälle von Bestechung im Gesundheitswesen schädigen die Krankenkassen und gehen letztlich zu Lasten der gesetzlich Krankenversicherten. 
Derartige Fälle müssen aufgeklärt werden und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden ? dies gilt für Ärzte und Kliniken gleichermaßen.
Die Ärztekammern können und müssen berufsrechtlich gegen schwarze Schafe vorgehen. Bestechung im Gesundheitswesen muss darüber hinaus auch strafrechtlich verfolgt werden. Wenn es hier Gesetzeslücken gibt, müssen diese geschlossen werden."  

  
V.i.S.d.P.: Dorothee Winden




>> Zum Seitenanfang