SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilungen Bundesverband

Berlin

Zusatzbeiträge: Hartz-IV-Bezieher umgehend von Zahlungen befreien

SoVD-Präsident Adolf Bauer erklärt:

Die Ankündigung der Bundesregierung, Hartz-IV-Bezieher von den Zusatzbeiträgen zu befreien, zielt in die richtige Richtung. Wir haben dies schon seit Beginn der Debatte um die Zusatzbeiträge gefordert. Es ist beschämend, dass Bezieher von Hartz IV nach der bisherigen Regelung nur die Möglichkeit haben die Kasse zu wechseln, um die Zusatzbeiträge nicht aus den ohnehin schon zu niedrigen Regelsätzen zahlen zu müssen.

Der SoVD fordert  Bundessozialministerin von der Leyen auf, der Ankündigung nun auch umgehend Taten folgen zu lassen. Bereits seit diesem Monat werden Zusatzbeiträge erhoben ? daher besteht akuter Handlungsbedarf.

V.i.S.d.P.: Benedikt Dederichs




>> Zum Seitenanfang