SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilungen Bundesverband

Berlin

Einladung zur Pressekonferenz / SoVD stellt Forderungspapier "Damit der Patient im Mittelpunkt steht. Für eine Stärkung der Rechte von Patientinnen und Patienten" vor

Sehr geehrte Damen und Herren,

fehlende gesetzliche Regelungen, lange gerichtliche Verfahren und mangelhafte Informationsmöglichkeiten lassen Patienten in Deutschland immer wieder zum Spielball der Akteure und Institutionen im Gesundheitswesen werden.
Selbstbestimmten Patientenentscheidungen fehlt damit oftmals die notwendige Grundlage ? und dies trotz klarer grundgesetzlicher Vorgaben. Der SoVD zeigt anlässlich des Weltverbrauchertages auf, welche Schritte notwendig sind, um diesen Missstand zu beheben und die Patientenrechte in Deutschland zu stärken.

Wir laden Sie herzlich ein zur Pressekonferenz

am Dienstag, den 15. März 2011 um 10.30 Uhr
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 2, Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin.

Teilnehmer: Adolf Bauer ? Präsident des Sozialverbands Deutschland (SoVD)

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Bitte akkreditieren Sie sich bis zum 14. März formlos bei der SoVD-Pressestelle unter der Rufnummer: 030/72 62 22 - 123 oder per E-Mail: pressestelle(at)sovd.de.

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Dederichs
Pressesprecher




>> Zum Seitenanfang