SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilungen Bundesverband

Berlin

Rente: Koalition liefert Offenbarungseid im Kampf gegen Altersarmut

Zu den aktuellen Medienberichten über das Scheitern des Rentenpakets gegen Altersarmut erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:

 

 

Es ist fatal, die überfälligen Maßnahmen gegen Altersarmut einfach zu schieben. Und es ist tragisch, dass jahrelange Beratungen und zahlreiche Fakten über die drohende Gefahrenlage umsonst waren. Denn dringend notwenige Leistungsverbesserungen in der Rentenversicherung müssen endlich auf den Weg gebracht werden.

 

 

Wenn eine sozialpolitische Grundsatzfrage im Koalitionsgezerre untergeht, wirft das viele Fragen auf. Jetzt muss sich die Bundesregierung eben diesen Fragen im Wahlkampf stellen. Denn fest steht, dass das Risiko der Armut im Alter für viele Menschen in Deutschland stetig wächst. Völlig zu Recht erwarten die Betroffenen von der Politik eine klare Perspektive, um nicht im Alter zu verarmen.

 

Nötig ist eine Rentenpolitik, die sozial ausgewogene und steuerfinanzierte Modelle gegen Armutsrenten zum Ziel hat. Hierfür haben der Sozialverband SoVD und ver.di mit dem Rentenzuschuss einen konkreten Vorschlag erarbeitet.

 

 

 

V.i.S.d.P.: Benedikt Dederichs




>> Zum Seitenanfang