SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilungen Bundesverband

Berlin

Benachteiligte Jugendliche am Arbeitsmarkt

SoVD-Jugend fordert Inklusionsoffensive

Am 30. Mai trifft sich die SoVD-Jugend in Berlin zur Konferenz „Chance Ausbildung – Für Alle!“. Dazu erklärt der SoVD-Bundesjugendvorsitzende Sönke Franz:

„Für benachteiligte junge Menschen stehen die Chancen am Arbeitsmarkt schlecht. Darüber kann die neue OECD-Studie zur Bildung und Beschäftigung in Deutschland nicht hinwegtäuschen. Auch der aktuelle Berufsbildungsbericht zeichnet in dieser Hinsicht ein falsches Bild. Denn nach wie vor stoßen insbesondere junge Menschen mit einer Behinderung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz auf starke Vorbehalte. Um die prekäre Lage für schwer vermittelbare Jugendliche zu verbessern, darf es nicht länger bei Absichtserklärungen bleiben. Es müssen endlich Taten folgen. Deshalb ist ein inklusiver Ausbildungs- und Arbeitsmarkt unverzichtbar. Wir fordern eine schlagkräftige Inklusionsoffensive für Ausbildung und Arbeit.“

Die SoVD-Jugend ist ein Zusammenschluss von behinderten und nicht behinderten jungen Menschen. Ziel der Jugendorganisation ist die Inklusion in allen Lebensbereichen.

 

Website

http://www.sovdjugend.de/start.html

 

Jugend (VIDEO)

https://www.youtube.com/watch?v=-GfLU-yNTHM&index=16&list=PL393D70369CB8117E

 

 

V.i.S.d.P.: Benedikt Dederichs

 




>> Zum Seitenanfang