SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Presseeinladung vom 1.3.2012

Jahresempfang des SoVD NRW e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

über eine halbe Million Menschen sind in Nordrhein-Westfalen pflegebedürftig. Zwei Drittel dieser Menschen werden von ihren Angehörigen gepflegt – oftmals ohne jede professionelle Unterstützung. Überlastung, Überforderung und chronische Zeitnot prägen den Pflegealltag. Die Rahmenbedingungen für die Pflege müssen verbessert werden. Die aktuellen Vorhaben der Landesregierung zur Überarbeitung des Landespflegegesetzes und des Landesheimrechts sind aus Sicht des SoVD NRW hierzu nicht weitgehend genug. Auf seinem Jahresempfang unter dem Motto „Pflegebedürftige stärken. Angehörige entlasten. Selbstbestimmung sichern“ stellt der Verband seine Forderungen für eine bessere Pflege in NRW vor. Zu diesem Empfang laden wir Sie herzlich ein. Dieser findet statt am:

                                   Mittwoch, 7. März 2012, ab 9.30 Uhr Einlass

                     Rheinterrasse, Josef-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf.

 

Programmablauf:

10 bis 11.30  Uhr  Redebeiträge:

                           Gerda Bertram, 1. Landesvorsitzende SoVD NRW e.V.

                           Gerhard Renner, SoVD-Vizepräsident  

                           Guntram Schneider, Sozialminister NRW

                            Beiträge der Landtagsfraktionen:

                            Karl-Josef Laumann (CDU)

                            Michael Scheffler (SPD)

                            Arif Ünal (Bündnis 90/ Die Grünen)

                            Dr. Stefan Romberg (FDP)

                            Wolfgang Zimmermann (Die Linke)

 

Wir erwarten 100 Gäste aus Politik, Sozialgerichtsbarkeit, Verbänden und Verwaltung. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung per Email: m.gehms(at)sovd-nrw.de oder telefonisch: 0211/ 38603-14 an. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Gehms

Landespressesprecherin




>> Zum Seitenanfang