SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 23.04.13

Essen

Presseeinladung: Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Stadt Essen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die UN-Behindertenrechtskonvention, die im März 2009 in Kraft getreten ist, verpflichtet Bund, Land und Kommunen, alle Zugangshindernisse zu beseitigen, die behinderten Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erschweren. Die Konvention weist dabei ausdrücklich auf Schulen, öffentliche Personenbeförderung, Wohnhäuser, medizinische Einrichtungen und Arbeitsstätten hin. Der SoVD-Kreisverband Essen diskutiert mit Vertretern der Stadt die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf kommunaler Ebene. Dazu lade ich Sie herzlich ein:

am Donnerstag, 25. April, 17 bis 20 Uhr, Haus der Begegnung,

Weberplatz 1, 45127 Essen.

Ablaufplan

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich per Email m.gehms(at)sovd-nrw.de oder telefonisch an: 0211/3860314. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Gehms

Landespressesprecherin




>> Zum Seitenanfang