SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 10.03.2015

SoVD NRW fordert: UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen!

Umsetzung der Behindertenrechtskonvention

Teilhabe, Inklusion und Chancengleichheit – mit Blick auf das Leben von Menschen mit Behinderungen ist Deutschland von diesen Zielen noch meilenweit entfernt. Zu diesem sehr kritischen Ergebnis kommt die Monitoring-Stelle am Institut für Menschenrechte in ihrem Bericht an den Fachausschuss der Vereinten Nationen für die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Ende März wird sich der UN-Ausschuss mit der Frage beschäftigen, wie weit Deutschland bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention fortgeschritten ist. Als Basis dafür soll auch der nun vorliegende Bericht der Monitoring-Stelle dienen. Und dieser stellt Bund, Länder und Kommunen ein miserables Zeugnis aus. Deutschland sei „weit hinter seinen Möglichkeiten geblieben“. Der SoVD NRW schließt sich in seiner Pressemitteilung der Kritik an.




>> Zum Seitenanfang