SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 4.09.2015

Neue Landesbauordnung muss verbindliche Vorgaben zur Barrierefreiheit liefern

Barrierefreiheit: SoVD vermisst verbindliche Regelungen

„Die Landesregierung muss Wort halten und das Recht auf Teilhabe in ihrer Bau- und Wohnungspolitik umsetzen“, fordert der neue NRW-Landesvorsitzende des SoVD, Franz Schrewe. Den Referentenentwurf zur Novellierung der Landesbauordnung sieht der Sozialverband kritisch.

Pressemitteilung vom 4.September 2015 zur Landesbauordnung




>> Zum Seitenanfang