SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 18.11.2015

Entwurf des Inklusionsstärkungsgesetzes ist zu unverbindlich

Statt die Rechte von Menschen mit Behinderung entsprechend den Anforderungen der Behindertenrechtskonvention zu stärken, verwässert und schwächt der Entwurf die verbindlichen Verpflichtungen aus der UN-Behindertenrechtskonvention.

Die Pressemitteilung als PDF
Die Pressemitteilung als Word-Dokument




>> Zum Seitenanfang