SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pflege

Fragen zum Thema Pflege? Auch da sind Sie beim SoVD richtig!

Rechtsberatung in Hannover
Rechtsberatung im SoVD - Kommen Sie vorbei!

Sie wollen einen höheren Pflegegrad beantragen, haben Ärger mit Ihrer Pflegeversicherung oder Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen? Auch dann sind unsere Sozialberaterinnen und Sozialberater gerne für Sie da. Hier erfahren Sie, wo sich unsere Geschäftsstellen befinden. 

Auf politischer Ebene macht der SoVD sich für eine Pflege-Bürgerversicherung stark, in die alle einzahlen. Eine breitere Einnahmebasis bedeutet schließlich, dass eine solche gemeinsam und solidarisch finanzierte Versicherung dann auch Leistungen erbringen kann, die die tatsächlichen Kosten deckt statt nur Zuschüsse zu zahlen. Sie wollen wissen, wie wir uns das vorstellen? Dann schauen Sie doch mal in unser Forderungspapier.

Wer wird vom SoVD kostenlos beraten?
Alle Mitglieder.

Was kostet das?
Die Einzelmitgliedschaft kostet monatlich 6, der Partnertarif 9 und die Familienmitgliedschaft 10 Euro. 

Gibt es weitere Kosten?

Nur die Verfahrensgebühren: 10 Euro für einen Antrag, 50 Euro für einen Widerspruch gegen einen Bescheid und 100 Euro, falls wir für Sie Klage einreichen müssen. Anwaltskosten entstehen Ihnen also keine, den Gang zum Fachanwalt können Sie sich als SoVD-Mitglied sparen. 

Unsere Leistungsordnung (mit Gebührentabelle)




>> Zum Seitenanfang