SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

SoVD-Landesverbandstag NRW: Baldauf zieht positive Bilanz

LVT 2015: Baldauf zieht positive Bilanz

SoVD-Jugend Sprecher berichtet über jugendpolitische Arbeit der vergangenen Jahre und setzt Schwerpunkte für die Zukunft

Die diesjährige Landesverbandstagung des SoVD NRW fand vom 24. Juni 2015 bis zum 27. Juni 2015 in Brilon statt. Das höchste Organ des Verbandes wählte hier einen neuen Landesvorstand und verabschiedete die politischen Programme der Sozial-, Frauen- und Jugendpolitik für die nächsten vier Jahre. 120 Delegierte sowie der Landesvorstand nahmen stimmberechtigt an der Landesverbandstagung teil. Der Sprecher der SoVD-Jugend berichtet hier traditionell über die jugendpolitische Arbeit der vergangenen Jahre.

Dabei informierte Daniel Baldauf, Sprecher der SoVD-Jugend, die Delegierten über die Arbeit der SoVD-Jugend. Neben inklusiven Weiterbildungsseminaren und Freizeitveranstaltungen wurde vor allem die Öffentlichkeitsarbeit ausgebaut. Ab 2014 wurden Artikel sowohl für die Homepage des SoVD als auch für die verbandseigene Zeitung massiv ausgebaut. Hier wurde die SoVD-Jugend über geplante und durchgeführte Aktionen auf dem Laufenden gehalten. Ebenso wurde die Netzwerkarbeit intensiviert.

Positiv wurde auch das vollständig überarbeitete und um einige Themen weiterentwickelte Jugendpolitische Programm aufgenommen und auf dem Landesverbandstag einstimmig beschlossen. „Die Schwerpunkte der zukünftigen jugendpolitischen Arbeit setzen wir verstärkt in der Mitgliederwerbung und der Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit. Auch auf der kommenden Landesjugendkonferenz möchten wir mit unseren sozialpolitischen Anträgen die Jugendarbeit im Verband voranbringen. Für die erfolgreiche jugendpolitische Arbeit der letzten Jahre möchte ich auch meinen Mitstreitern aus der Landesjugendleitung herzlich danken. Nur gemeinsam können wir etwas bewirken“, so Daniel Baldauf.

 




>> Zum Seitenanfang