SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 8. Juni 2016

Inklusionsstärkungsgesetz ist ein Anfang - mehr nicht

Inklusionsstärkungsgesetz ist ein Anfang - mehr nicht

Der SoVD NRW lehnt das Inklusionsstärkungsgesetz, das heute im Landtag verabschiedet wurde, aus grundsätzlichen Erwägungen ab. Zu sehr spricht aus ihm unserer Auffassung nach die Angst, Kosten zu verursachen. Die Rechte von Menschen mit Behinderungen werden so nur teilweise verbessert. Es wäre stattdessen eine beherzte - und verbindliche - Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention nötig gewesen. Dennoch begrüßen wir, dass die Landesregierung drei wichtigen Forderungen des SoVD gefolgt ist:

Die Pressemitteilung als Word-Datei




>> Zum Seitenanfang