Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilung vom 12. April 2018

Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention: NRW-Landesregierung muss mindestens einen Gang höher schalten

Der Landesvorsitzende des SoVD NRW, Franz Schrewe, hat auf dem Jahresempfang des Verbands ein klares Bekenntnis zum Menschenrecht auf gleichberechtigte Teilhabe eingefordert und die Landespolitik in diesem Zusammenhang aufgerufen, bei der Umsetzung der Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention endlich aufs Tempo zu drücken.

Pressemitteilung als DOC
Pressemitteilung als PDF