Direkt zu den Inhalten springen

Franz Schrewe zur Flutkatastrophe"Im Herzen und mit den Gedanken bei den Menschen"

"Unsere Herzen und unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen dieser Flutkatastrophe. Wir wünschen Ihnen und all jenen, die sich nun um die Bewältigung der Schäden und des Leids kümmern, Kraft und Zuversicht."

Die Ausmaße dieser Flut-Katastrophe machen uns alle sprachlos. So viele Menschen sind in Rheinland-Pfalz, bei uns in NRW und andernorts ums Leben gekommen, so viele Menschen stehen vor den Trümmern ihrer Existenz, bangen um ihre Zukunft – und finden kaum Zeit, zu trauern

Diese bitteren Tage und Stunden führen uns einmal mehr vor Augen, dass wir solidarisch miteinander sein und zusammenstehen müssen. Vielerorts zeigt sich gerade auf beeindruckende und Mut machende Weise, dass Menschen in der Lage und willens sind, dies zu tun. Sie gehen an ihre Grenzen und darüber hinaus, um anderen zu helfen, die in Not sind. Das ist gelebte Solidarität und für uns alle ein Zeichen der Hoffnung.

In herzlicher Anteilnahme,
Franz Schrewe

Hilfsangebote

Der SoVD Bundesverband hat ein Spendenkonto eingerichtet.
Jeder Betrag ist willkommen, falls auch Sie helfen möchten:
Unser Spendenkonto

Sie wollen sich über die Hilfsmöglichkeiten informieren?
Hier haben wir eine Auswahl und eine Sammlung von Kontaktadressen für Sie zusammengestellt.