Direkt zu den Inhalten springen
SoVD-NRW e.V. Verbandsleben

Ausschüsse im SoVD-NRW

Neben unserer Sozialberatung in unseren Geschäftsstellen vor Ort und unserem geselligen Vereinsleben ist die dritte wichtige Säule unserer Verbandsarbeit die Interessenvertretung auf politischer Ebene. Der SoVD NRW macht sich für die Schwachen stark. Er setzt sich für das Recht auf Teilhabe ein und auf die Umsetzung aller Vorgaben aus der auch in Deutschland gültigen UN-Behindertenrechtskonvention. NRW hinkt bei der Inklusion deutlich hinterher, Barrieren werden nicht abgebaut und echte Teilhabe so in allen Bereichen des Lebens erschwert oder gar verhindert. Diese kritischen Themen besprechen wir in unseren Ausschüssen und entwickeln dort gemeinsam Positionen und Forderungen, die wir dann in Form von Stellungnahmen an die Landesregierung kommunizieren. Außerdem ist der SoVD NRW in einer Vielzahl von Gremien vertreten, in denen wir uns ebenfalls kritisch einbringen, in dem wir die Barrieren thematisieren, Benachteiligungen und Missstände offen ansprechen und konkrete „Fahrpläne“ und Lösungen anmahnen.

Zu folgenden Ausschüssen des SoVD-NRW finden Sie Informationen auf unseren Seiten:

Sozialpolitischer Ausschuss (SPA)
Frauenpolitischer Ausschuss (FPA)
Finanz- und Organisationsausschuss (FOA)